Brot für die Welt 

 

1960 hat die Kirchenleitung die Evangelische Frauenarbeit mit der entwicklungspolitischen Aktion „Brot für Hungernde“ beauftragt.

 

Seit 2011 sind Diakonie Austria und die Evangelische Frauenarbeit Träger*innen der Aktion „Brot für die Welt“.

 

Gemeinsam mit Partnerorganisationen im Globalen Süden bündeln sie ihre Erfahrungen und ihr Engagement für eine gerechtere Welt vor allem in drei Arbeitsbereichen:

  • Ernährung sichern

  • Inklusion (er)leben

  • Frauen fördern.

 

Durch  Bildungs- und Kampagnenarbeit, Brot-Gottesdienste und Spendenaktionen werden weltweit Projekte gefördert, die ein menschenwürdiges Leben für  Alle zum Ziel haben und Hilfe zur Selbsthilfe ermöglichen.

www.brot-fuer-die-welt.at

Für Workshops an Schulen und

in Pfarrgemeinden kontaktieren Sie:

 

MMagª Hannah SATLOW 

Bildungsreferentin  

Email

 

MMagª Aleksandra KOLODZIEJCZYK

Entwicklungspolitische Referentin

Email

Evangelische Frauenarbeit

in Österreich

Blumengasse 4/6

 1180 Wien

+43 / 1/ 408 96 05

Kontakt

  • Facebook Social Icon